Alle Artikel in der Kategorie “Allgemein

Kommentare 0

52 Wochen : Das (leider schon) elfte Bild : Berlin im Amt

Nun ja, wie es meist so kommt – Mir fehlt die Zeit zum bearbeiten. Ich habe einiges an Bildern liegen aber komme nicht dazu sie alle zu sortieren. Vom bearbeiten und hochladen noch ganz abgesehen. Am Freitag war ich in Berlin und habe diesen Anlass genutzt für diese Aufnahme.

_MG_8402

Bearbeitung fand komplett in Lightroom statt. Ich bemühe mich die anderen in den kommenden Tagen zu sichten…

Kommentare 0

52 Wochen : Das vierte Bild : Mein Schwimmer

Ich denke, als Elternteil kennt man den Stolz wenn die eignen Kinder verschiedene Etappen in ihrem Leben meistern. Bei meinem Sohn war es kürzlich das erste Schwimmabzeichen. Seither ist das 1m Sprungbrett seine neue Leidenschaft. Gemacht wurde das Bild mit der Canon und dem 70-200 Objektiv (Blende 4). Etwas Photoshop und Lightroom haben den Rest erledigt.

_MG_0141-Bearbeitet

Kommentare 0

52 Wochen : Das dritte Bild : Lichtkreise

In der Winterzeit, wenn es dunkel ist, finde ich das Lichterspiel immer sehr angenehm. Irgendwann habe ich mal angefangen Lichter zu fotografieren und das Objektiv dabei auf unscharf zu stellen. Ich hatte den Effekt mal woanders gesehen und fand die Bilder einfach toll.

Hier seht Ihr ein aktuelles Bild aus der Serie.

_MG_8100

Natürlich machen sich solche Bilder noch viel besser zur Weihnachtszeit. Hier findet ihr noch einige Lichtkreise aus der Weihnachtszeit. Vor allem die vielen Weihnachtsbäume und Lichterketten sind ein wahres Lichterfest.

_MG_8103

_MG_8102

_MG_8099

_MG_8091

_MG_8085

_MG_8084

Kommentare 1

52 Wochen : Das zweite Bild : Der Stendaler Stadtsee und Beelitz Heilstätten

Die zweite Woche ist vorüber. Heute kommt eine Aufnahme die ehr spontan entstanden ist. Dennoch mag ich sie sehr und werde sie für diese Woche verwenden. Das Bild wurde mit der Fujifilm X10 aufgenommen und lediglich in Lightroom mit einigen Standardanpassung nachbearbeitet.  Zusätzlich kommen noch ein paar Bilder von meinem Besuch in Beelitz Heilstätten.

DSCF7612

Beelitz Heilstätten

Im Dezember haben wir die (wahrscheinlich) letzte Gelegenheit genutzt die Heilanstalt in Beelitz zu besuchen. Alte Gebäude sind einfach reizvoll. Auf den folgenden Bilder kann man sich einen kleinen Einblick verschaffen. Alle Bilder wurden mit der Canon 5D Mark II gemacht und in Lightroom nachbearbeitet (Ausnahme Aufnahme 1)

_MG_7530-Bearbeitet

_MG_7552

_MG_7557

_MG_7563

_MG_7575

_MG_7580

_MG_7583

_MG_7586

_MG_7589

_MG_7590

_MG_7600

_MG_7605

_MG_7620

_MG_7623

_MG_7639

_MG_7655

_MG_7682

_MG_7685

_MG_7689

_MG_7693

_MG_7723

_MG_7725

_MG_7727

_MG_7741

_MG_7752

_MG_7771

_MG_7778

_MG_7806

_MG_7809

_MG_7814

_MG_7815

Kommentare 2

52 Wochen : Das erste Bild

Ich fotografiere gerne. Im letzten Jahr kam die Fotografie aber zu kurz. Grund dafür war und ist die Arbeit.

In den vergangenen Wochen habe ich mir wieder mehr Zeit genommen. Dieses nehme ich als Anlass mein Projekt 52 Wochen nun endlich zu realisieren.  Ich möchte die Wochen jeweils einem Thema widmen und dieses bildlich festhalten. Die entstandenen Aufnahmen werde ich hier in einem regelmäßigen Rhythmus hier veröffentlichen. Es ist, wie es ist.

Das erste Bild

_MG_8107

Die erste Aufnahme steht im Zeichen des letzten Urlaubs über die Weihnachtszeit. Das Zittauer Gebirge lädt einfach zum fotografieren ein. Vor allem der Ausblick. Wir kamen in den Genuss einer schönen Winterlandschaft und diese habe ich in einer Langzeitaufnahme festgehalten.

Noch ein paar Aufnahmen

Auch die anderen Aufnahmen sind im gleichen Ort und am selben Tag entstanden.

_MG_8073

_MG_8079

_MG_8084

_MG_8098

_MG_8123

 

Kommentare 0

Halbmarathon ist das neue Ziel

Der Bürostuhlhengst sprengt die 80kg Marke!

Schon seit einer ganzen Weile habe ich ein Problem mit mir und der Waage. Früher habe ich mich recht gut mit ihr verstanden. Die letzten Jahre sieht das leider nicht mehr so aus. Mein Tag besteht zu 80% darin, dass ich im Bürostuhl hänge. Die anderen 20% fülle ich mit dem Auto, anderen kleinen Aktivitäten und sehr (sehr sehr) kleinen sportlichen Einheiten.

Seit einer Weile habe ich begonnen das laufen zu intensiveren. Sonst hatte ich immer kleine kurze Strecken. Die sollten reichen um mich etwas fit zu halten – dachte ich. Ab jetzt ist Schluss mit Kleinkram und ich Ziele auf die 21km für den Halbmarathon. Natürlich schon etwas hochgegriffen, aber ein versuch ist es Wert. Für die nächsten Wochen stehen die 10km, in angemessener Zeit auf dem Plan und dann geht es weiter…

Kommentare 3

Workshop: Eigene Internetseite – WordPress für Fotografen

Die Tür zu zeitgemäßen Formen der persönlichen Kommunikation

Sie wollen Ihre Bilder im WWW präsentieren und dabei nicht auf einschlägige Dienste im Internet vertrauen? Dann ist der Weg zur eigenen Internetseite die beste Möglichkeit. WordPress ist ein ausgereiftes Content-Management-System (CMS). Dadurch ist die Pflege einer WordPress-Website und das Schreiben neuer Seiten und Artikel so einfach wie mit Word. In diesem Workshop lernt Ihr eine eigene Homepage zu erstellen, auf der Basis von WordPress. Am Ende des Workshops hat jeder Teilnehmer seine eigene Webseite in einer Testumgebung realisiert. Das Erstellen und die Pflege einer WordPress-Website ist ohne Programmierkenntnisse möglich. Ihr lernt, wie man Seiten anlegt, Bildergalerien erstellt oder sogar einen eigenen Blog nutzt. Der Workshop ist speziell auf Fotografen zugeschnitten, die ihre Bilder im Internet präsentieren wollen.

Der Ablauf im Überblick

Einstieg:

  • Was ist WordPress?
  • Was kann WordPress, was kann es nicht?
  • Voraussetzungen um WordPress nutzen zu können.

Installation und Einrichtung:
WordPress:

  • Der Login;
  • Die Oberfläche;
  • Die Möglichkeiten;
  • Weitere Einstellungen

Meine Seite:

  • Menü erstellen;
  • Seiten anlegen;
  • Inhalte einbinden (Bilder, Texte);
  • Galerien einbinden;
  • Schlagworte und Kategorien;
  • Blog und seine Einträge

Themes:

  • Was ist ein Themes;
  • Einstellungen des Themes;
  • Neue Themes installieren

Erweiterungen:

  • Was sind Plugins;
  • Plugins installieren und nutzen;
  • Galerie,
  • Backup,
  • Spam-Schutz etc.

Social Media:

  • Von WordPress zu Twitter und Facebook;
  • Meine Seite bei google und Co.

Dieser Workshop wird im Rahmen des Zingster Fotofestival gegeben. Des Weiteren sind Veranstaltungen in Berlin, Hannover und Leipzig vorgesehen.

Kurze E-mail und ich schicke euch die Termine gerne zu oder direkt über das Kontaktformular.

Kommentare 0

Miss S.

Vor einigen Wochen drufte ich wieder einmal gemeinsam mit David Reinecke einigen Aufnahmen machen. Das Ganze fand dieses mal in der außergewöhnlichen Loaction Exempel Schlafstube statt. Ursprünglich waren zwei Models geplant, doch am Ende hatten wir nur das Vergnügen mit der wundervollen Sabine. Es sind ein paar schöne Aufnahmen entstanden.